Rechnen mit allgemeinen Brüchen

Mathieu Hentschel (ja)

Ein allgemeiner Bruch lässt sich mit den Tasten „ctrl“ und “ : “ erzeugen. Am besten erstellte man den Bruchstrich vor dem Zähler, denn so werden fehler wie diese vermieden.

  statt

Verwendet man in einer Gleichung mit allg. Brüchen mindestens einen Dezimalbruch, so wird das Erbebnis ebenfalls als Dezimalbruch angezeigt.

Sollte das Ergebnis zu einem zu großen Bruch werden, gibt es die Möglichkeit mit „ctrl“ und „enter“ ein gerundetes Ergebnis an zeigen zu lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.